Die häufigsten Alterserscheinungen und wie man sie reduziert

Altern ist ein natürlicher Prozess, den unser Körper vom Tag unserer Geburt an durchläuft. Aber obwohl dies ein völlig natürlicher und normaler Prozess ist, bemühen sich die Menschen seit Jahrhunderten, Wege zu finden, das Altern in späteren Lebensphasen zu verlangsamen.

Altern ist kein schlechtes Wort

Obwohl die Gesellschaft den Begriff “Altern” vermeidet, als ob er Pest wäre, ist das Älterwerden etwas ganz Normales. Altern bringt Reife, Erfahrung, Weisheit und ein besseres Verständnis des Lebens. Nur Positives, oder?

Aber leider hat das Altern auch mit weniger wünschenswerten Auswirkungen auf den Körper zu tun – unser Stoffwechsel wird langsamer, unser Körper verliert an Kraft, wir haben weniger Energie und werden weniger flexibel und unser Altern wird auch für andere sichtbar.

Die häufigsten Alterserscheinungen

Wenn wir über das Altern sprechen, beziehen wir uns am häufigsten auf sichtbare Alterserscheinungen, wie zum Beispiel:

  • feine Linien, Krähenfüße und Fältchen,
  • dünner werdende und schlaffe Haut,
  • stumpfer und ungleichmäßiger Hautton,
  • Hyperpigmentierung oder Altersflecken,
  • raue, trockene Hautstruktur,
  • brüchige oder gelbliche Nägel,
  • trockenes und stumpfes Haar,
  • Haarausfall oder Haarausfall und
  • verblassende Haarfarbe oder graues Haar.

Es gibt aber auch weniger sichtbare, aber oft schwerwiegendere Anzeichen dafür, dass der Körper älter wird:

  • verrminderte Beweglichkeit und Steifheit der Gelenke,
  • Gelenkbeschwerden und Knorpelverschleiß,
  • eingeschränkte Flexibilität
  • verminderte Gefäßelastizität,
  • Muskelschwäche
  • Verdauungsprobleme.

Wovon wird das Altern überhaupt verursacht?

Der wichtigste Schuldige hinter den sichtbaren (und sogar vielen unsichtbaren) Alterserscheinungen ist die Erschöpfung des Kollagens.

Andere Aspekte, die (meist hinter den sichtbaren Alterserscheinungen) eine Rolle spielen, sind auch äußere Umwelteinflüsse, wie etwa Sonneneinstrahlung, Rauchen, Umweltverschmutzung, Schlafmangel, Temperaturschwankungen oder extreme Temperaturen, Stress und unzureichende Ernährung.

Was Sie bereits über Kollagen wissen

Kollagen ist das am häufigsten vorkommende Protein im Körper, das in Haut, Haaren, Nägeln, Knochen, Sehnen, Bändern, Gelenken und Sehnenmuskeln vorkommt. In Ihrem Körper:

  • verleiht Kollagen Ihrer Haut Straffheit und Elastizität.
  • Es schutzt Blutgefäßen Schutz und hält sie elastisch.
  • Es spielt eine Rolle beim Aufbau und Erhalt eines gesunden Bindegewebes in Ihrem Verdauungstrakt.
  • Es ist auch sehr wichtig für die Beweglichkeit der Gelenke und hält sie flexibel und vital.

Kollagen fungiert also als Rahmen, der verschiedenen Geweben in unserem Körper Halt, Flexibilität und Festigkeit bietet.

Welche Rolle spielt Kollagen beim Altern?

Unser Körper produziert Kollagen, indem er Aminosäuren mit Hilfe von Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere Vitamin C, Zink und Kupfer, kombiniert und umfunktioniert. Wenn wir älter werden, nimmt die Fähigkeit unseres Körpers, neues Kollagen zu bilden, ab, aber unser Bedarf daran nicht.

Nach dem 25. Lebensjahr nimmt die Fähigkeit unseres Körpers, Kollagen zu bilden, jedes Jahr auf natürliche Weise um etwa 1% ab:

  • Im Alter von 40 Jahren nimmt die Fähigkeit des Körpers, Kollagen zu produzieren, um 25 % ab und
  • im Alter von 60 Jahren kann unser Körper nur noch etwa 50% des Kollagens herstellen, das er früher konnte.

In der Praxis bedeutet dies, dass der Körper einen größeren Bedarf an Kollagen hat, als er produzieren kann.

Wie man den natürlichen Kollagenabbau im Körper reduziert?

Da wir nicht genug Kollagen produzieren können, müssen wir es ersetzen.

Wir könnten es zwar aus tierischen Lebensmitteln wie Gelatine, Tierhaut, Knorpel und Knochenbrühe bekommen, aber meistens essen wir nicht genug davon, um unseren Körper mit ausreichenden Kollagenmengen zu versorgen. Denken Sie auch daran, dass unser Körper zur Bildung von starkem Kollagen auch Vitamin C benötigt, das als Schutzlack wirkt, der die Kollagenfasern stärkt.

Die beste Möglichkeit, genügend Kollagen und Vitamin C zu sich zu nehmen, besteht also darin, das richtige Nahrungsergänzungsmittel zu finden.

Das richtige Kollagennahrungsergänzungsmittel auswählen

Der Markt ist mit verschiedenen Kollagennahrungsergänzungsmitteln überschwemmt, wobei die meisten jedoch nur als schönheitssteigernde Anti-Aging-Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden und enthalten oft nur eine einzige Art von Kollagen aus einer einzigen Quelle enthalten.

Viele der erhältlichen Kollagennahrungsergänzungsmittel haben einen unangenehmen Geschmack, der unserer Erfahrung nach die Häufigkeit der Einnahme beeinflusst. Und damit jede Ergänzung wirksam ist, ist die regelmäßige Einnahme der Schlüssel.

Warum wir Avenobo Collagen Luxury Complex Collagen Drink empfehlen

AVENOBO Collagen Luxury Complex ist ein hydrolysiertes Kollagen (oder Kollagenpeptid) Pulver, das vier verschiedene Arten von Kollagen aus zwei verschiedenen Quellen enthält.

Hochwertiges, 100 % reines, rückverfolgbares Kollagen

Unser Collagen-Drink enthält zwei premium Kollagenquellen:

  • hydrolysiertes Rinderkollagen und
  • Kollagen der Eierschalenmembran.

Hydrolysiertes Kollagen ist Kollagen, das in kleinere Partikel zerlegt wird, die hochverdaulich sind und leicht absorbiert und an verschiedene Gewebe im Körper verteilt werden.

Experimente zeigen, dass hydrolysiertes Kollagen über eine überlegene Verfügbarkeit verfügt, da es effizient absorbiert und in die tiefste Hautschicht (die Dermis) verteilt werden kann und die Fibroblasten (Zellen, die für die Kollagen- und Hyaluronsäureproduktion verantwortlich sind) stimuliert.

Klinische Studien zeigen auch, dass hydrolysiertes Kollagen effektiv Falten reduziert und die Hautfeuchtigkeit verbessert.

Das patentierte innere Eierschalenmembran-Kollagen (ESM®) in unserem Produkt ist eine natürliche Quelle für natives Kollagen, Chondroitin und Hyaluronsäure, ist zu 100 % wasserlöslich und erhöht nachweislich die Kollagenbildung um bis zu 69 %*.

4 verschiedene Arten von Kollagen unterstützen verschiedene Gewebe im Körper

Die beiden hochwertigen Kollagenquellen liefern zusammen 4 verschiedene Kollagentypen, die unterschiedliche Funktionen haben:

  • Kollagen Typ I, das am stärksten vertretene Kollagen in der Haut,
  • Kollagen Typ III, das zweithäufigste Kollagen in der Haut,
  • Kollagen Typ V, das die Kollagene Typ I und III stärkt und
  • Kollagen Typ X, das hauptsächlich im Knorpel vorhanden ist.

Angereichert mit Hagebuttenextrakt und Biotin

Unser Collagen-Drink enthält neben den vier verschiedenen Kollagentypen auch Hagebuttenextrakt, der die Gesundheit und Beweglichkeit der Gelenke unterstützt, eine reiche Quelle an Polyphenolen und Vitamin C ist.

Wir haben auch Biotin (Vitamin B7) hinzugefügt, das als „Schönheits-B-Vitamin“ bekannt ist und zur Erhaltung normaler Haare, Haut und Schleimhäute beiträgt und eine Rolle bei der Keratinproduktion spielt.

Lecker und leicht einzunehmen

Eine Packung AVENOBO Collagen Luxury Complex enthält 30 Portionen eines köstlichen Anti-Aging-Getränksmit natürlichem Brombeergeschmack, ohne künstliche Aromen, Farbstoffe oder andere unnötige Zusatzstoffe.

Die empfohlene tägliche Einnahme von einem Messlöffel (8 Gramm Pulver), aufgelöst in 250 ml Wasser, versorgt Ihren Körper mit allen nahrhaften Vorteilen, um vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen und Sie von innen heraus jung zu fühlen!

Produkte für Sie

KOLLAGEN
-50%
Sonderangebot 59,90 € Regulärer Preis 119,98 €
Produkt anzeigen