Warum sind Omega-3-Fettsäuren so wichtig?

26.02.2019

Die gesättigten Fettsäuren und die einfach ungesätigten Fettsäuren werden im Körper zu Energie verbrannt, die mehrfach ungesättigten Fettsäuren werden stattdessen als Baustoff benötigt. Der Körper kann mehrfach gesättigte Fettsäuren jedoch nicht selbst herstellen, daher sind sie lebenswichtige essentielle Nährstoffe, die wir regelmäßig mit der Nahrung aufnehmen müssen.

Warum leben die Menschen um den Polar länger und sind zugleich gesünder?

Sehr auffallend war, dass Ihre Nahrung besonders viele Omega-3-Fettsäuren enthielt. Eskimos brachten Omega-3 Fettsäuren nach Europa. Durch Dr. Dyerberg und Dr. Bang Forschungen vor einem Jahrhundert wurde letztendlich festgestellt, dass der Lebensstil der Eskimos durch das vermehrte Verzehren von Kaltwasserfischen, Robben und Walen für die hohe Lebenserwartung verantwortlich sind.

Schönheitsvorteile mit Omega-3

Im Alltag werden die Haare sehr schnell durch verschiedene Faktoren, wie z.B. Wetter, Stress, Hitze oder Fehlernährung strapaziert. Diese Umstände können dazu führen, dass sich die Haare trocken und spröde anfühlen. Die tägliche Zufuhr legt auch den Grundstein für strahlend, reine Haut, Unreinheiten, Pickel, schuppige oder glänzende Haut. Warum? Omega-3- Fettsäuren wirken entzündungshemmend und versorgen dadurch die Haut mit viel Feuchtigkeit und verbessern zugleich die Spannkraft der Haut.

Wozu braucht unser Körper Omega-3 Fettsäuren?

Omega 3 Fettsäuren sind für jedes Alter wichtig. Experten empfehlen 1-2-mal pro Woche Seefisch zu essen (150-220g). Doch Omega-3 hat auch einen Gegenspieler, Omega-6-Fettsäuren. In unserer westlichen Ernährung nimmt der Mensch Omega-6-Fettsäuren auf und haben somit einen relativen Mangel an Omega-3-Fettsäuren, dass ein Problem darstellt. Denn dieser Mangel muss ausgeglichen werden um den positiven Effekte von Omega-3 zu erhalten.

Vorteile

Über 20.000 Studien weltweit zeigen, dass Omega-3-Fettsäuren eine sehr wichtige Rolle in unserem Körper spielen die z.B. Symptome lindern oder sogar verschiedenste Krankheiten heilen können, aber auch Konzentrationsschwächen unterstützen. Auch haben Studien gezeigt, dass Demenz und Alzheimer verlangsamt werden können. Auch bestimmte Blutfettwerte können gesenkt werden.  

Ernähurngsumstellung?

Keine Zeit und kostet viel Geld! Wie schon erwähnt kann der Körper Omega-3- Fettsäuren nicht selbst herstellen, und muss daher den Bedarf durch die Einnahme spezieller Lebensmittel decken. Doch viele von uns Essen keinen Fisch und zu dem kommt auch noch das Fisch sehr teuer ist.

Wir haben eine Alternative! Unsere SensOmega-3 Kapseln bestehen aus reinstem Fischöl, zudem sind sie Gluten- und Laktosefrei und GMO frei. Mit nur 2 Kapseln täglich, wird der Bedarf eines Erwachsenen Menschen gedeckt und somit steht einem gesunden Lebensstil nichts mehr im Wege! Sichern Sie sich jetzt ein 4-monatiges Paket von SensOmega-3 Kapseln:

Haben Sie Fragen? Kein Problem unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter: info@sensilab.de